Spanien

Teneriffa

Ausgezeichnet (30)

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und steht den kleineren Nachbarinseln in nichts nach. Die Insel wird stark vom Pico del Teide, den höhsten Berg Spaniens geprägt. Mit einer Höhe von 3.718m, teil der Berg die Insel in verschiedene klimatische Gebiete. Der feuchtere Norden bietet unglaubliche grüne Wälder und besonders vielfälltige und prachtvolle Natur. Währenddessen es im Süden sonniger ist und die Strände somit noch idyllischer wirken. Die Liste der möglichen Aktivitäten geht vom Bergsteigen, Wandern, Städtetrip übers Baden, Schnorcheln und Schwimmen, bis hin zum Whale Watching. Mit über 20 verschiedene Wal- und Delfinarten gibt es auch auf dem Meer eine Menge zu entdecken. Die bewegte Geschichte lernt Ihr am besten in der Hauptstadt kennen. Einen Trip nach Santa Cruez de Tenerife lohnt sich nicht nur aus kulturellen bzw. geschichtlichen Anlass, auch die typische Küche gilt es zu genießen, bestenfalls in einem kleinen Restaurant in der Altstadt.

Vorrausichtliche Besucheranzahl

Im gewählten Zeitraum sind kein Ferien oder Feiertagen in Spanien. Sie können also mit einer sehr entspannten und einer sehr urischen Atmosphäre rechnen.

Statistisches Wetter

Das Wetter war in den letzten Jahren im gewählten Reisezeitraum sonnig. Letztes Jahr gab es in diesem Monat 18 Sonnentage und 0 Regentage mit einer Durchschnittstemperatur von 21 °C.

Besonderheiten

Camping
Baden
Wandern
Kultur

Preis wird berechnet...

Navigate forward to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Navigate backward to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.