Spanien

La Gomera

Schwarzsandige Strände, atemberaubende Naturvielfalt, ohne riesige Hotelanlagen und fern vom Massentourismus sind nur einige Eigenschaften der zweitkleinsten Insel der Kanaren. Ähnlich der Insel El Hierro, gelangst du nur mit der Fähre auf das entschleunigende Wanderparadies. Mit nur 25.000 Einwohner gilt die ruhige Insel immer noch als ganzjähriger Geheimtipp. Auf La Gomera findet Ihr die typischen Merkmale Kanarischer Inseln wie schwarze Strände und ein durch Vulkane geprägtes Terrain. Aber im Gegensatz zu den doch eher kargeren Inseln bietet La Gomera eine doch lebendigere anmutende Landschaft. Mit einer gesunden Prise Abgeschiedenheit trumpft die Insel auch mit den für die Kanaren typischen Kulinarischen Erlebnissen. Große Hotels und Besucheranströme gibt es hier nicht. Eine wunderschöne ruhige und dennoch atemberaubende Insel auch für Aktivurlauber wartet darauf von euch entdeckt zu werden.

Vorrausichtliche Besucheranzahl

Gut

Aufgrund von Ferien und Feiertagen ist mit einer erhöhten Urlauberzahl zu rechnen, da 49% der Einwohner von Spanien zu dieser Zeit Ferien oder Feiertage haben.

Statistisches Wetter

Ausgezeichnet

Das Wetter war in den letzten Jahren im gewählten Reisezeitraum sonnig. Letztes Jahr gab es in diesem Monat 20 Sonnentage und 2 Regentage mit einer Durchschnittstemperatur von 20 °C.

Besonderheiten

Camping
Baden
Wandern
Kultur
Budget

Ab 1128

Navigate forward to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Navigate backward to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.